Aktuelles
 

                                                        Mythischer Weinberg

schon über zwei Jahrtausende schaffen und gestalten Winzer an der Saar eine Kulturlandschaft.

Auch wir nehmen die Herausforderung an und rekultivieren den steilsten und wildesten Teil vom Schodener Herrenberg und beleben damit nicht nur einen seit Jahrhunderten bestehenden Weinberg wieder, sondern legen auch den Grundstein für eine unserer besten Parzellen.

Wir haben diesen Teil vom Herrenberg mit Riesling-Reben neu bepflanzt, der Weinberg liegt unter einer Felskuppe, in der Weinbergslage „Stier“ und ist dadurch extrem schwer zugänglich. Die Aussicht ist allerdings spektakulär und die Mühen des Aufstiegs werden durch die weite Sicht ins Saartal entschädigt.

Bis wir aber aus diesem Weinberg den ersten Wein in der Flasche haben, wird es wohl noch eine Weile dauern.

Nicht mehr warten müssen Sie auf den aktuellen 2021er Jahrgang, den wir mit Freude und ein wenig mit Stolz präsentieren, stellte der 21er-Jahrgang die Winzer doch vor besondere Herausforderungen

nur wer die Reife am Rebstock unter hohem Risiko voll ausschöpfte, konnte große Weine erzeugen.

Unseres Wissens nach haben wir an der Saar als die Letzten die Lese beendet. Das Ergebnis sind vollreife, vielschichtige Rieslinge, die wir noch vor kurzem in unserem Team probierten. Kurzum, wir sind begeistert.

 

Herzlichst 

Claudia, Manfred und Johannes Loch 

Die Rekultivierung des steilsten und steinigsten Weinbergs im Schodener Herrenberg ist eine Herzenssache. Diese Parzelle wurde bereits von unserem Uropa Alois bewirtschaftet.

Drei Generationen später wird sie nun wieder bepflanzt. 

Weinberg_web_JulaJacob-167.JPG

Um Ihnen einen Einblick aus in unsere Weinberge zu verschaffen, bieten wir Ihnen einen Weinbergs-Spaziergang mit entsprechenden Erklärungen und natürlich, den dort entstandenen Weinen an.

Sie können sich zur Wanderung in die Weinberge mit Weinverkostung und kleinem Picknick zu folgenden Terminen, telefonisch oder per Mail, anmelden:

Do. 26.05,

Sa. 04.06,

Sa. 18.06,

Sa. 09.07,

Sa. 23.07.

 

Der Kostenbeitrag für diese Veranstaltung liegt bei bei 30€ pro Person

(Beim Kauf von Weinen in einem Wert von 150 € pro Person wird die Veranstaltungsgebühr erlassen).

Weinberg_web_JulaJacob-165.JPG